Montanahaus Bamberg

Das Bildungs- und Gästehaus der Dillinger Franziskanerinnen, gelegen am Rande der Altstadt Bambergs, bietet persönliche Atmosphäre, Stille und Natur und das Erlebnis der Weltkulturerbe-Stadt.

Wir Dillinger Franziskanerinnen sind seit 1241 mit Gott und den Menschen unterwegs. Aus kleinen Anfängen in Dillingen/Donau entwickelte sich eine internationale Gemeinschaft. Auf den Spuren des hl. Franziskus sind die Suche nach Gott und der Einsatz für die Würde des Menschen für uns zentral.

Unser Montanahaus im Herzen Deutschlands ist eine Oase der Stille. In persönlicher Atmosphäre, inmitten eines weiträumigen, naturnahen Gartens können Sie Ruhe und Kraft tanken. Zu unserem Stundengebet und zur Eucharistiefeier sind Sie willkommen.

Entdecken Sie eines unserer Angebote: Wochenenden zu biblischen und franziskanischen Themen, Exerzitien, Oasentage, meditativenTanz, Yoga, spirituelle Wanderungen …. Oder belegen Sie unser Haus für Ihre Gruppe mit eigenem Programm. Oder gönnen Sie sich eine persönliche Auszeit, auf Wunsch mit Begleitung. Die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg hat viel zu bieten – vom beeindruckenden Kaiserdom bis zum „Schlenkerla“! Wanderer finden direkt vor der Haustür oder im nahen Steigerwald und in der Fränkischen Schweiz reizvolle Wege.

Unser Haus verfügt über 35 Einzelzimmer mit WC und Waschgelegenheit. Tagungsräume für 10-50 Personen sowie unsere Kapelle und ein Meditationsraum stehen zur Verfügung. Nach Absprache ist die Nutzung des Flügels und der Orgel möglich. Zum Entspannen laden der Bolzplatz nebenan, ein Tischtennisraum sowie die rustikale Gästestube ein. TV und WLAN sind vorhanden. Unsere Küche ist saisonal und regional ausgerichtet. Fair gehandelter Kaffee und selbst gebackene Kuchen passen wunderbar zusammen. Herzlich willkommen – wir freuen uns auf Sie!

Unsere Angebote im Überblick - Montanahaus Bamberg

  • 28.09.2018, 18:00 Uhr
  • 30.09.2018, 13:00 Uhr

"Keine Angst vor Fremden?! - Franz von Assisi und der Sultan"

Wochenendseminar

Erinnern Sie sich an das (politisch nicht korrekte) Kinderspiel: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?“ Die erste Antwort auf diese Frage lautete „Niemand!“ „Wenn er aber kommt?“ „Dann laufen wir davon…“ Das Spiel thematisiert naiv Ängste vor dem Fremden, dem Unbekannten. Ob die spielerischen Reaktionsweisen realitätstauglich sind, ist mehr als fraglich.
Wie aber umgehen mit den eigenen Ängsten angesichts großer gesellschaftlicher Herausforderun-gen? Wie umgehen mit den „Fremden“, deren Kultur und Religion als „anders“ erlebt wird?
Das Seminar lädt ein, mit Franz von Assisi und Sultan Al-Kamil Muhammad al-Malik heutige Antworten auf die alte Frage zu finden.

Beginn mit Begrüßung und Abendessen
Ende nach dem Mittagessen

Begleitung: Dr. Thomas Schimmel, franziskanische Initiative 1219. Religions- und Kulturdialog Berlin
Sr. Martina Schmidt

Anmeldung bis 14.09.2018

Kursgebühr 60 €, Vollpension 110 €

  • 19.10.2018, 15:00 Uhr
  • 21.10.2018, 13:30 Uhr

"Stille und Stadt"

Kurzexerzitien

Diese Exerzitien nehmen die Erfahrungund den Wechsel von Stille und Stadt in den Blick. Wie Franziskus von Assisi, der sich immer wieder zum Gebet in die einsamkeit zurückgezogen hat und gleichzeitig das Evangelium mitten unter den Menschen lebte und verkündete, sind die Teilnehmenden eingeladen, das Evangelium mit wachen Sinnen in der Stille und in der Stadt zu betrachten. Sie können so entdecken und erfahren, was es heißt, "Menschen des Evangeliums zu werden - in der Welt, in ihrem Leben, in ihrem Alltag.

Ende nach dem Mittagessen

Begleitung: Pastoralreferentin Susanne Grimmer, Diakon Georg Paszek
Anmeldung bis 5.10.18 bei: Referat Spiritualität, Tel: 0951 / 502 2130, spiritualitaet@erzbistum-bamberg.de

Kosten: 130 €

  • 07.12.2018, 18:00 Uhr
  • 09.12.2018, 13:00 Uhr

"Denkt euch, ich hab das Christkind gesehen"

Adventswochenende

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!" ist eines der bekanntesten Weihnachtsgedichte. Es stammt von der Schriftstellerin Anna Ritter (1865-1921). Darin wird von einem Christkind erzählt, das ein rotgefrorenes Näschen hat und den Menschen Geschenke bringt.

Doch wer ist "das Christkind" für mich? Hat es für mich eine Bedeutung? Kann ich in ihm eine Botschaft erkennen? Was sagt die Bibel dazu?
Diesen Frage stellen wir uns an diesem Wochenende und haben die Chance die Weihnachtsbotschaft neu für uns kennenzulernen.

Beginn mit Begrüßung und Abendessen
Ende nach dem Mittagessen

Begleitung: Sr. Carmen Gergele, Sr. Hermengild Hanner
Anmeldung bis 23.11.18

Kursgebühr: 40 €, Vollpension: 110 €

  • 30.12.2018, 18:00 Uhr
  • 01.01.2019, 13:00 Uhr

"Nicht mehr und noch nicht - Leben im Dazwischen"

Silvester anders

Den Jahreswechsel wollen wir bewusst erleben und uns
- Zeit für den Abschluss des Jahres
- Zeit für den Übergang
- Zeit für den neubeginn
nehmen.

Beginn mit Begrüßung und Abendessen
Ende nach dem Mittagessen

Begleitung: Sr. Martina Schmidt, Sr. Pernela Schirmer
Anmeldung bis 16.12.1018

Kursgebühr 40 €, Vollpension 110 €

Montanahaus Bamberg

Dillinger Franziskanerinnen

Am Friedrichsbrunnen 7a, 96049 Bamberg

Telefon (09 51) 9 55 25-0

Fax (0951) 95525-31

anmeldung@montanahaus-bamberg.de

www.montanahaus-bamberg.de